Wahl des Friedensrichters und des Protokollführers für die Schiedsstelle der Gemeinden Zschorlau und Bockau

Für die Schiedsstelle der Gemeinden Zschorlau und Bockau beginnt eine neue Wahlperiode. Es sind der Friedensrichter und der Protokollführer vom Gemeinderat neu zu wählen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre.
Der Friedensrichter und der Protokollführer üben ihr Amt ehrenamtlich aus und müssen nach ihrer Persönlichkeit und Fähigkeit für das Amt geeignet sein.

Weiterlesen ...

Wahl und Berufung der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Im ersten Halbjahr 2018 sind bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 zu wählen. Gesucht werden in unserer Gemeinde Frauen und Männer, die am Amtsgericht Aue als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Gemeindevertretung schlägt dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht Kandidaten vor, der in der zweiten Jahreshälfte aus diesen Vorschlägen die Haupt- und Hilfsschöffen wählen wird.

Weiterlesen ...

Jugendschöffen für die Amtsperiode 2019 - 2023 gesucht

Mit Ablauf des 31. Dezember 2018 endet die Amtsperiode der Jugendschöffen an den Jugendstrafgerichten.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung

In der Gemeinde Zschorlau ist die Teilzeitstelle mit der Stellenbezeichnung

Bibliotheksmitarbeiter/in

ab 1. Juli 2018 neu zu besetzen.

Weiterlesen ...

Tierbestandsmeldung 2018

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)
- Anstalt des öffentlichen Rechts -

Sehr geehrte Tierhalter,
bitte beachten Sie, dass Sie als Tierhalter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind.

Weiterlesen ...

Haushaltsbefragung - Mikrozensus und Arbeitskräfte

Stichprobe der EU 2017
Jährlich werden im Freistaat Sachsen - wie im gesamten Bundesgebiet - der Mikrozensus und die EU-Arbeitskräftestichprobe durchgeführt. Der Mikrozensus („kleine Volkszählung“) ist eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung mit Auskunftspflicht, bei der ein Prozent der sächsischen Haushalte (rund 20 000 Haushalte) zu Themen wie Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitsuche, Besuch von Schule oder Hochschule, Quellen des Lebensunterhalts usw. befragt werden. Der Mikrozensus 2017 enthält zudem noch Fragen zur Migration, Schichtarbeit und Schichtarten sowie zur Gesundheit.

Weiterlesen ...

Neugestaltung der Internetseite der Gemeinde Zschorlau

Die Gemeinde Zschorlau erhielt den Fördermittelbescheid für die Neugestaltung ihrer Internetseite. Die zukünftige Seite wird mobil und barrierefrei sowie im responsiven Design gestaltet. Somit kann diese auch auf mobilen Endgeräten optimiert angezeigt werden.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 21.11.2016 über die Vergabe beraten und den Auftrag vergeben. Die Maßnahme soll bis Ende März 2017 beendet sein.
Das Vorhaben wird zu 60 % durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER), gemäß der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie gefördert.

Gehwegebau, Stützwandbau und Errichtung einer energieeffizienten Straßenbeleuchtung im Rahmen der Fahrbahnerneuerung OD Burkhardtsgrün (S274)

Weiterlesen ...

Modernisierung der Straßenbeleuchtung durch LED Leuchten in den Ortsteilen Zschorlau und Albernau, Auer Weg (5 Leuchten; 20 W), Bockauer Str. (10 Leuchten; 43 W) Lindenstraße und Johanneberg (18 Leuchten 17W)

Weiterlesen ...

Bekanntmachung zur Übermittlungssperre

Gemäß des Bundesmeldegesetzes (BMG), des Sächsischen Ausführungsgesetzes zum Bundesmeldegesetz (SächsAGBMG) und der Sächsischen Meldeverordnung (SächsMeldVO) haben Personen gegen über der Meldebehörde ein Widerspruchsrecht zur Veröffentlichung oder Übermittlung ihrer Personendaten. Ein Widerspruch ist jederzeit im Einwohnermeldeamt möglich und gilt bis auf Widerruf. Die Eintragung der Übermittlungssperre ist gebührenfrei.

Weiterlesen ...